Möchten Sie von unserer Firma ein kostenloses Angebot für einen Magnetabscheider erhalten?
Selbstverständlich möchte ich es
Für schüttgüter
Für flüssige mischgüter
Magnetische Eigenschaften
Andere links

Magnetabscheider mit ausziehbaren Magnetrosten – MSV-EKO

Der Magnetabscheider MSV-EKO ist die einfachste Version eines Magnetrostabscheiders MSV. Die Konstruktion des MSV-EKO beruht auf dem Typ MSV-Classic, wurde aber konstruktionsmäßig vereinfacht. Der Magnetrost verfügt zwar über das sog. “Labyrinth”, den Rost bilden jedoch geschlossene Magnetstäbe und nicht Rohre mit ausziehbaren Kernen.

Der MSV-EKO ist vor allem für weniger anspruchsvolle Kunden, die keine hohen Ansprüche an ein komfortables Reinigungssystem des Magnetrostes stellen, bestimmt. Der Preis des MSV-EKO entspricht der einfacheren Ausführung und ist unter allen MSV-Modellen der niedrigste.

Ausführlichere Info

Modellgrößen und Aufbaulösung des Abscheiders:

Der MSV-EKO wird für den Anschluss an Rund- oder Eckrohre hergestellt.

Standardmäßig werden für den MSV-EKO nur Modelle in den nachstehenden Größen gefertigt:

  • für Rundrohre mit folgenden Durchmessern: von 100 mm bis zu 200 mm

Der MSV-EKO wird nur in einer magnetischen Ausstattung hergestellt, und zwar mit folgender magnetischer Leistung: magnetische Flussdichte 8900 +/- 500 G und 108 +/-10 N, gemessen auf der Oberfläche des Magnetstabes.

Die wichtigsten Vorteile des Abscheiders MSV – EKO:

    • zuverlässige Abscheidung – zwei Roste übereinander das sog. “Labyrinth”
    • sehr hohe Abscheidungsrate – Benutzung stärkster NdFeB-Magnete und Reduzierung des Magnetkraftverlustes durch genaue Bearbeitung des Kerndeckrohres auf eine max. Stärke von 0,6 mm.
    • sehr hohe maschinelle Verarbeitungsqualität – Verwendung bester Materialien, sehr hohe maschinelle Bearbeitungsgenauigkeit, Widerstandsfähigkeit, Lebensdauer sowie Montagebereitschaft
    • Low-cost-Preiskategorie im Hinblick auf die einfache Konstruktion.

    Von Nachteil ist das unbequeme Reinigungssystem der Magnetstäbe von den Fe-Verunreinigungen.

    Die Abscheidungskomponente des MSV-EKO bilden geschlossene Magnetstäbe, die an der vorderen, tragenden Wand des Abscheidergehäuses befestigt sind. Der Abscheiderrost ist als eine Einheit aus dem Gehäuse herausziehbar, die Kerne können jedoch nicht einzeln herausgezogen werden.

    Die Säuberung des Magnetrostes kann nur manuell durch schrittweise Reinigung (Abziehen) der Fe-Verunreinigungen von der Magnetstaboberfläche gegen den Widerstand der magnetischen Kraft durchgeführt werden.

    Dies ist eine weniger komfortable Vorgehensweise im Vergleich zur Reinigung bei dem MSV-Classic oder insbesondere beim MSV-UP. Bei der Rostreinigung ist auch wegen der Arbeitssicherheit große Vorsicht geboten  (unvorsichtiges Manipulieren = Verletzungsgefahr der Finger).

Grundlegende technische Spezifikation des MSV-EKO

Magnetische Ausstattung:

  • sehr starke NdFeB-Magnete in geschlossenen Magnetstäben
  • Magnet zylindrisch außen Ø 29 mm, Magnetstab außen Ø 31 mm
  • Wärmebeständigkeit des magnetischen Materials: standardmäßig nur bis 80°C

Magnetische Leistung

  • nur eine Stufe 8900 +/-500 G // 108 +/-10 N, gemessen auf der Magnetstaboberfläche

Rostsystem

  • standortgebundener ausziehbarer Rost, nicht ausziehbare Magnetkerne>

Magnetrost – sog. “Labyrinth”

  • zwei Magnetroste übereinander

Gehäuse- und Rostmaterial

  • standardmäßig nur rostfreier Stahl 1.4301 / AISI 304

Türmaterial

  • standardmäßig nur rostfreies Blech, gleiche Qualität wie beim Gehäuse

Dichtungsmaterial – Gehäuse

  • standardmäßig: Gummidichtung, Qualität je nach Abscheidungsaufgabe und Betriebsbedingungen
  • optional: Lebensmitteldichtung, konform für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie

Die Qualität sämtlicher Materialien ist nach EU-Normen zertifiziert.

Oberflächenbehandlungen:

  • äußere Gehäuseflächen: maschinell keramikgestrahlt
  • äußere Magnetstaboberflächen: unbehandelt oder optional poliert
  • innere Gehäuseflächen sind maschinell gestrahlt, für die Lebensmittelindustrie Bearbeitung der Winkel und Schweißnähte innerhalb des Gehäuses gemäß den Anforderungen gültiger Normen für Lebensmittelindustrie (als Option).

Anschlusselemente:

  • standardmäßig nur Flansch, Gegenflansche sind Bestandteil des Produkts

Maschinelle Bearbeitung

Sämtliche maschinelle Bearbeitungen erfolgen auf Maschinen in eigenen Produktionsstätten und mit eigener MAGSY-Maschinentechnologie.

Schweißnähte an den Teilen

Sie wurden gemäß den Anforderungen gültiger technologischer Normen für das Schweißen rostfreier Materialien ausgeführt. Die anspruchsvolle Ausgangskontrolle der Schweißnähte garantiert eine sehr hohe Qualität bei der Auslieferung.

 

Fragen Sie uns – wir beraten Sie!

Fertigung nach Maß ist unsere Stärke.